Online mit Live Trainer

Microsoft PowerTools: PowerPivot, PowerQuery, PowerBI und DAX Funktionen

  • PowerTools Kurse mit 100% Lernerfolg
  • Keine vorproduzierten Videos
  • Analyse großer Datenmengen

Analyse großer Datenmengen mit den Microsoft PowerTools
Setzen Sie Ihre Daten richtig in Szene:

Sowohl Power Pivot als auch Power Query sind Add-Ons in Excel, die seit der Version 2016 allen Anwendern zur Verfügung stehen.
Data Analysis Expressions (DAX) ist eine Formelausdruckssprache, die für Analysis Services, Power BI und Power Pivot in Excel verwendet wird.

Mit PowerPivot können Sie Daten aus unterschiedlichen Datenquellen verknüpfen und analysieren. Die Daten, die Sie in PowerPivot für Ihre Analyse benötigen können Sie entweder direkt oder über PowerQuery importieren.
Je komplexer die Daten, um so vorteilhafter ist der Einsatz von PowerQuery. PowerBI umfasst ein ganzes Set an Cloud-basierten Diensten wie PowerQuery und PowerMap, PowerPivot und PowerView.
PowerBI ermöglicht das Analysieren von Daten mit benutzerfreundlichen Werkzeugen wie Dashboards oder Reports und ist dabei Excel unabhängig. PowerBI bietet Cloud basierte Dienste und ermöglicht damit die Veröffentlichung auf unterschiedlichsten Plattformen, wie z.B. Tablets, SmartPhones oder Webseiten.
DAX-Formeln beinhalten Funktionen, Operatoren und Werte zum Ausführen erweiterter Berechnungen und Abfragen von Daten in verknüpften Tabellen und Spalten in tabellarischen Datenmodellen.

In unserem offenen online Schulungsprogramm bieten wir Ihnen dazu 4 Module, die aufeinander aufbauen:

powertools online training - powerquery --> powerpivot --> powerbi

Top Anbieter 2024 für Weiterbildung - Laut Focus Business vom Oktober 2023Sie können alle 4 Module unabhängig voneinander buchen. Wichtig dabei ist, dass Sie die Inhalte des jeweiligen Vorgängers kennen und damit bereits arbeiten. Kurz, PowerBI ohne Kenntnisse von PowerQuery und PowerPivot ist nicht ratsam, was auch für das Seminar DAX Funktionen in Excel gilt, auch hier sollten Sie Kenntnisse in PowerQuery und PowerPivot vorweisen können.

DAX kann sowohl im kostenfreien Microsoft Excel Add-in PowerPivot als auch in PowerBI eingesetzt werden.
Somit kann der Kurs DAX Funktionen von Excel Anwender:innen wie auch von PowerBI Anwender:innen besucht werden.

Auf Wunsch können Sie die beschriebenen Themen gerne auch als Firmenschulung oder als Einzeltraining anfragen bzw. die Inhalte für Ihre online Gruppenschulung selbst zusammenstellen. Wir unterstützen Sie dabei mit unserer Expertise.

Laut FOCUS-Business (Okt 2022): Wir sind Top Anbieter für Weiterbildung 2023. Auszeichnung mit maximaler Punktzahl.
Wir sind Preisträger Deutscher Bildungsaward 2022 in der Kategorie IT & PC Weiterbildung

Im Kurspreis inbegriffen

Kostenfreie Hotline für jeden Teilnehmer / jede Teilnehmerin eines Computerkurses

Kostenfreie Hotline

E-Learning Bonus Programm - 30 Tage kostenfrei

praxisorientierte Übungsbeispiele

Teilnehmerzertifikat für jeden Teilnehmer einer Excel Schulung

Teilnehmerzertifikat

Die nächsten PowerTools Kurs Termine im Überblick

6 von 12 Kursterminen

Datum
Seminar
Dauer
Kosten
25.06.2024
0,5 Tage Online
296,31 € (inkl. 19% MwSt.)
249,00 € netto
04.07.2024
0,5 Tage Online
296,31 € (inkl. 19% MwSt.)
249,00 € netto
15.07.2024
0,5 Tage Online
332,01 € (inkl. 19% MwSt.)
279,00 € netto
03.09.2024
0,5 Tage Online
296,31 € (inkl. 19% MwSt.)
249,00 € netto
10.09.2024
0,5 Tage Online
296,31 € (inkl. 19% MwSt.)
249,00 € netto
12.09.2024
1 Tag Präsenz
534,31 € (inkl. 19% MwSt.)
449,00 € netto

Übersicht offenes Programm: Online Kurse PowerQuery | PowerPivot | PowerBI | DAX Funktionen mit echtem Live Trainer

› Microsoft Excel online: PowerQuery
Kurzbeschreibung: Nach diesem Excel online Training können Sie Importprozesse mit PowerQuery erstellen, die es Ihnen mit einem Mausklick ermöglicht, Daten zu aktualisieren, Rohdaten auszutauschen und Umwandlungsberechnungen anzustoßen.

› Microsoft Excel online: PowerPivot
Kurzbeschreibung: In diesem Excel online Training erlernen Sie praxisorientiert das Zusammenführen von unterschiedlichen Rohdaten über Schlüssel und erstellen damit ein eigenes Datenmodell.

› Microsoft PowerBI online: Effiziente Analyse von Daten
Kurzbeschreibung: In diesem online Excel PowerBI Training erlernen Sie anhand eines Beispiels aus der Praxis die grundlegenden Funktionalitäten von PowerBI, das Erstellen von anwenderfreundlichen Dashboards mit Filterfunktionen und Datenschnitten sowie unterschiedliche Diagramm- und Tabellenformen.

› Microsoft Excel online: DAX Funktionen
Kurzbeschreibung: In diesem online Excel Training lernen Sie DAX-Funktionen für tiefergehende Berechnungen im Datenmodell kennen. DAX Funktionen stehen aber auch für Berechnungen datenmodellübergreifend zur Verfügung (Measures). Einen besonderen Stellenwert haben innerhalb der DAX-Funktionen die Zeitintelligenz-Berechnungen, die ermöglichen, Berechnungen über Zeitintervalle durchzuführen.

Buchen Sie Ihr MS Project Firmenseminar bei AS Computertraining München - Live Online Training und Präsenzschulungen, Computerkurse, auf dem Bild ein Mann im Schulungsraum
Microsoft PowerTools Training vor Ort oder Online mit Live Trainer

Firmen- und Inhouse-Schulungen für Microsoft PowerTools

  • Bei Ihnen, bei uns oder als Live Online
  • Nach Ihren Anforderungen
  • Einbindung firmenspezifischer Beispiele
  • Individuelle Planung und Organisation

Firmenschulung planen

Darauf legen wir beim PowerTools Online Training wert:

Live Online Training jetzt ansehen

  • Instructor-Led Online-Trainings im virtuellen Klassenraum mit einem echten, erfahrenen Live Trainer / Trainerin, den/die Sie fragen können.
  • Im PowerTools online Kurs arbeiten wir gemeinsam an einem Beispiel/Thema.
  • Da Sie innerhalb MS Excel und PowerBI praxisnahe Beispiele und Situationen einüben, werden Sie Ihr Wissen darin ganz gezielt erweitern.
  • Es gibt Seminarzeiten, vormittags oder nachmittags
  • Und falls Sie individuelle Unterstützung benötigen, fordern Sie Ihren individuellen online Coach an --> Online Trainerstunde buchen

So funktioniert es:

Online Training am besten mit Headset

  • Trainings-Modul aus der Liste auswählen, die möglichen Termine finden Sie auf der zugehörigen Seminarseite, dort die Buchung vornehmen.
  • Die Einwahlinformationen Sie per E-Mail.
  • Wir nutzen als Meeting-Tool MS Teams, Zoom oder GoToMeeting.
  • Sie benötigen einen Internet-Zugang + PC/Laptop + Lautsprecher/Kopfhörer.
    • Wir empfehlen ein Headset zu verwenden (Sie können die Verbindung vorher testen). Ein zweiter Bildschirm kann hilfreich sein.
  • Unser/e Dozent*in startet den PowerTools online Kurs. Sie sehen den Bildschirm des/r Dozent*in und sind via Audiokonferenz verbunden. Am Anfang erhalten Sie eine kurze Einweisung zum Online Meeting Tool „GoToMeeting“ bzw. MS Teams.
  • Über die Videokonferenz-Software kommunizieren Sie per Video-Streaming direkt mit dem Trainer und den anderen Teilnehmer*innen.
    • Sie können Fragen stellen und Textnachrichten über Chat versenden.
    • Über die Bildschirmfreigabe kann der Trainer Ihre Fragestellung noch genauer verstehen und Sie erhalten direkt Unterstützung beim Üben.

Und nach dem online PowerTools Kurs?

  1. PowerTools kurs online mit Zertifikat buchenPowerTools online Kurs mit Zertifikat bedeutet:
    TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung, Teilnehmerzertifkat.
  2. Kostenfreie Hotline nach dem Seminar für Ihre Fragen. Nach Besuch eines Computerkurses sind die TeilnehmerInnen berechtigt, zu diesem Thema unsere kostenfreie Hotline in Anspruch zu nehmen.
  3. Als Teilnehmer*in eines Excel-Kurses erhalten Sie einen 30-tägigen Zugang zum Excel E-Learning Kurs.
  4. Interessante Tipps & Tutorials auf unserer Wissensseite.
    Es gibt dort einen großen Bereich für » Excel
  5. Weitere Infos für Sie auf einen Blick.
  6. Beratung für Ihre weiteren fachlichen Herausforderungen. Rufen Sie uns an: 089 - 45066316
  7. Bleiben Sie informiert, melden Sie sich zum Newsletter an.

Häufig gestellte Fragen:

Worauf muss ich bei der Buchung eines Excel-Online-Kurses bzw. PowerBI online Kurs achten?

  • Sie benötigen einen PC mit Internet Zugang und MS Excel Installation. Die Übungsbeispiele senden wir Ihnen zusammen mit dem Einwahllink per E-Mail zu. Wir empfehlen ein Headset zu nutzen und falls Sie einen zweiten Bildschirm haben, ist das vorteilhaft.

Kann ich die Kurse von zu Hause absolvieren oder muss ich bei Ihnen vor Ort teilnehmen?

  • An unseren online Modulen, Dauer 4 Stunden, können Sie von zuhause teilnehmen. Sie brauchen dafür einen PC mit Internet-Zugang und MS Excel Installation.
  • Falls Sie ein Headset zur Hand haben ist dies von Vorteil.
  • Optional: Auch ein 2. Monitor ist während der Schulung hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

Kann ich nach Abschluss eines Online-Kurses eine Teilnahmebescheinigung erhalten?

  • Alle TeilnehmerInnen im offenen Programm erhalten ein Teilnehmerzertifikat.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch mehr über die Kurse und den Kursablauf wissen möchte?

  • Rufen sie uns gerne an: 089 450 66316 Wir sind von Montag - Freitag immer von 08:00-18:00 Uhr erreichbar.

Wie lange dauert ein online Training für PowerQuery, PowerPivot oder PowerBI?

  • Unsere online Kurse dauern jeweils 4 Stunden und können unabhängig voneinander gebucht werden.
  • Die Kurse bauen thematisch aufeinander auf. Sie sollten also Kenntnisse zu den vorherigen Themen haben.
  • Falls Sie individuelle Fragen haben, nutzen Sie unsere online Trainerstunde. Wir unterstützen Sie auch einzeln.
  • Zusätzlich ist immer möglich individuelle Schulungen für eine Gruppe zusammenzustellen und genau auf die Anforderungen des Unternehmens oder des Teams einzugehen.

Was sind Online-Kurse und was bieten sie?

  • Ein online Kurs ist ein Kurs mit echtem Live Trainer, den Sie fragen können. Wie in einem Präsenzseminar sind Sie zusammen mit anderen KursteilnehmerInnen im virtuellen Klassenzimmer. Wir achten auf kleine Gruppen, so dass Sie nicht nur fragen können, sondern auch auf Ihre individuellen Fragestellungen eingegangen werden kann. Aus pädagogischen Gründen setzen wir auf echte online Trainings und nicht auf Hybrid-Trainings. Der Unterschied zu einem Video oder einem E-Learning Programm ist, dass sie jederzeit fragen können.

Online Vortrag: Excel DAX Funktionen

Online Vortrag: DAX Funktionen in Excel

Data Analysis Expressions (DAX) ist eine Formelausdruckssprache, die für Analysis Services, Power BI und Power Pivot in Excel verwendet wird. DAX-Formeln beinhalten Funktionen, Operatoren und Werte zum Ausführen erweiterter Berechnungen und Abfragen von Daten in verknüpften Tabellen und Spalten in tabellarischen Datenmodellen.

In unserem Vortrag, den Sie als Video ansehen können, stellen wir Ihnen verschiedene Einsatzmöglichkeiten von DAX-Funktionen mit PowerPivot und PowerBI vor. DAX-Funktionen ermöglichen komplexe Berechnungen in diesen Power-Tools. An praxisnahen Beispielen zeigen wir Ihnen zeitintelligente Berechnungen wie z.B. Vorperioden, YTD (Year to Date) Analysen, oder auch wie gefilterte Zahlen (Umsätze ohne bestimmte Produktgruppen) in Ihrer Pivot Tabelle zur Verfügung gestellt werden können.

Video anfordern

Einzeltraining ONLINE - Coach on Demand - Trainerstunde anfordern

Manchmal ist ein Microsoft Excel Kurs online oder online Training im offenen Programm nicht passend:

Bei einem Spezialthema können wir Sie jederzeit auch mit einem Online Coaching im HomeOffice oder Büro bei Ihrer individuellen Excel bzw. MS Office Aufgabenstellung unterstützen.

Oft sind es nur kleine Aufgabenstellungen, manchmal sind es länger andauernde Projekte.
Unsere Expert*innen haben das passende Know-How, um Ihnen bei der Lösung des Problems beiseite zu stehen.

Trainerstunde anfordern - Ihre individuelle online SchulungDas Schöne daran. Sie erarbeiten angeleitet von unserem Coach die Lösung und erweitern dabei ganz automatisch Ihr Wissen in der jeweiligen Anwendung.
Ihr persönlicher Coach (Coach on Demand) setzt genau da an, wo Sie oder Ihre Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen ins Stocken geraten - schnell und effektiv.
Das Ergebnis: Nerven werden geschont, Zeit und Kosten gespart.

--> Mehr erfahren: online Trainerstunde anfordern

 

Spezielle Fragen zu PowerTools:

PowerQuery, PowerPivot, PowerBI, DAX Funktionen

Wo finde ich PowerQuery in Excel?

  • In Excel befindet sich PowerQuery unter dem Namen"Abfrage" (Query). Hier sind die Schritte, um darauf zuzugreifen:
    • Öffnen Sie Excel. Gehen Sie zu der Registerkarte "Daten" (Data) in der Menüleiste oben.
    • Klicken Sie auf "Abfrage abrufen" (Get Data). Dies öffnet ein Dropdown-Menü.
    • Wählen Sie die Datenquelle aus, mit der Sie arbeiten möchten. Wenn Sie auf "Weitere Quellen" (More Sources) klicken, sehen Sie eine Liste weiterer Optionen, darunter auch "Power Query".
    • Alternativ können Sie auch direkt auf die Registerkarte "Power Query" in der Menüleiste gehen, um Power Query-Funktionen zu nutzen. Beachten Sie, dass die genaue Anordnung der Registerkarten und Menüpunkte je nach Region und Spracheinstellungen variieren kann.
    • Beachten Sie außerdem: Falls Power Query in Ihrer Excel-Version (bei älteren Versionen vor 2016) nicht vorinstalliert ist, können Sie es möglicherweise als kostenloses Add-In von der Microsoft-Website herunterladen und installieren.

Wie öffne ich den PowerQuery-Editor in Excel?

  • Um den Power Query Editor in Excel zu öffnen, müssen Sie zuerst eine Datenverbindung erstellen und dann Power Query verwenden, um Ihre Daten zu transformieren. Hier sind die Schritte:

    1. Datenquelle auswählen:

      • Öffnen Sie Excel.
      • Navigieren Sie zur Registerkarte "Daten" (Data) in der Menüleiste oben.
      • Klicken Sie auf "Daten abrufen" (Get Data).
      • Wählen Sie Ihre gewünschte Datenquelle aus dem Dropdown-Menü, zum Beispiel "Aus einer Datei", "Aus einer Datenbank", "Aus dem Web" usw.
    2. Daten importieren:

      • Nachdem Sie Ihre Datenquelle ausgewählt haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, weitere Informationen bereitzustellen (z. B. den Dateipfad oder die Verbindungsinformationen). Folgen Sie den Anweisungen, um die Daten zu importieren.
    3. Power Query Editor öffnen:

      • Nachdem die Daten importiert wurden, öffnet sich der Power Query Editor. Hier können Sie verschiedene Transformationen auf Ihre Daten anwenden, Filter setzen, Spalten hinzufügen oder entfernen, und vieles mehr.
    4. Daten transformieren:

      • Im Power Query Editor können Sie mit den Daten interagieren und verschiedene Schritte zur Datenbereinigung und -transformation durchführen.
    5. Schließen und Anwenden:

      • Nachdem Sie die gewünschten Transformationen vorgenommen haben, klicken Sie auf "Schließen und Laden" (Close & Load), um die transformierten Daten zurück in Excel zu laden.

    Es ist wichtig zu beachten, dass die genauen Schritte und die Verfügbarkeit von Power Query-Funktionen je nach Excel-Version variieren können. In den neueren Versionen von Excel ist Power Query oft als integrierte Funktion verfügbar, während Sie in älteren Versionen möglicherweise das Power Query-Add-In von der Microsoft-Website herunterladen müssen.

Ist PowerQuery in Excel 2016?

  • Ja, Power Query ist in Excel 2016 verfügbar. In Excel 2016 und den Folgeversionen ist Power Query standardmäßig integriert und als Teil der Anwendung verfügbar. Sie können darauf zugreifen, um Daten zu importieren und zu transformieren.

Wie aktiviere ich PowerQuery in Excel?

  • In den neueren Versionen von Excel, einschließlich Excel 2016, ist Power Query standardmäßig integriert. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Power Query in Ihrer Excel-Installation möglicherweise nicht verfügbar ist oder wenn Sie sicherstellen möchten, dass es aktiviert ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

    1. Überprüfen Sie die Excel-Version:

      • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Version von Excel 2016 oder eine neuere Version verwenden. Ältere Versionen wie Excel 2010 oder Excel 2013 enthalten Power Query möglicherweise nicht standardmäßig.
    2. Updates installieren:

      • Stellen Sie sicher, dass Ihre Excel-Installation auf dem neuesten Stand ist und alle verfügbaren Updates installiert sind. Dies kann helfen, eventuelle Probleme zu beheben und sicherzustellen, dass alle Funktionen, einschließlich Power Query, ordnungsgemäß funktionieren.
    3. Überprüfen Sie die Registerkarten:

      • Navigieren Sie zur Registerkarte "Daten" (Data) in der Menüleiste oben. Dort sollten Sie die Optionen "Daten abrufen" (Get Data) oder "Abfrage" (Query) sehen. Wenn Sie auf diese Optionen klicken, wird der Power Query-Editor geöffnet.
    4. Add-Ins überprüfen:

      • In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise sicherstellen, dass das Power Query-Add-In aktiviert ist. Gehen Sie dazu zu "Datei" (File) > "Optionen" (Options) > "Add-Ins" und überprüfen Sie die Liste der verfügbaren Add-Ins.
    5. Power Query Add-In installieren (falls erforderlich):

      • Wenn Power Query nicht verfügbar ist, können Sie es möglicherweise als kostenloses Add-In von der Microsoft-Website herunterladen und installieren. Besuchen Sie die Microsoft-Website, suchen Sie nach "Power Query" und folgen Sie den Anweisungen zum Herunterladen und Installieren des Add-Ins.

    Die genauen Schritte können je nach Region und Spracheinstellungen variieren. Wenn Sie spezifische Schwierigkeiten haben, könnte es hilfreich sein, die offizielle Microsoft-Supportseite zu konsultieren oder die Community-Foren zu nutzen.

Funktioniert Excel PowerQuery auf dem MAC?

  • Ja, Power Query ist auch auf Excel für Mac verfügbar. Microsoft hat Power Query in Excel für Mac ab der Version 2016 eingeführt. Wenn Sie also Excel 2016 für Mac oder eine neuere Version verwenden, sollten Sie Power Query in Ihrer Excel-Installation finden.

  • Die Schritte, um Power Query in Excel für Mac zu verwenden, sind im Wesentlichen die gleichen wie auf der Windows-Plattform. Sie können auf die Registerkarte "Daten" (Data) gehen und dann auf "Daten abrufen" (Get Data) klicken, um auf die Funktionen von Power Query zuzugreifen.

  • Es ist wichtig zu beachten, dass sich die genaue Benutzeroberfläche und Menüoptionen je nach Version und Region unterscheiden können. Falls Sie Schwierigkeiten haben, Power Query auf Ihrem Mac zu finden oder zu verwenden, können Sie sich an die offizielle Microsoft-Supportseite wenden oder die Benutzercommunity von Microsoft für weitere Hilfe konsultieren.

Wo finde ich PowerPivot in Excel?

  • In Excel können Sie Power Pivot verwenden, um Datenmodelle zu erstellen und erweiterte Analysen durchzuführen. Hier sind die Schritte, um Power Pivot in Excel zu finden:

    Excel 2013 und Excel 2016:

    1. Öffnen Sie Excel 2013 oder Excel 2016.
    2. Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" (Insert) in der Menüleiste oben.
    3. In der Registerkarte "Einfügen" sollte es eine Gruppe namens "Tabellen" (Tables) geben.
    4. In dieser Gruppe finden Sie das Symbol "Power Pivot". Klicken Sie darauf, um Power Pivot zu öffnen.

    Excel 2019 und Excel 365:

    1. Öffnen Sie Excel 2019 oder Excel 365.
    2. Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" (Insert) in der Menüleiste oben.
    3. In der Gruppe "Tabellen" (Tables) oder "Statistik" (Statistics) finden Sie das Symbol "Power Pivot". Klicken Sie darauf, um Power Pivot zu öffnen.

    Hinweis:

    • Es ist möglich, dass Power Pivot nicht in allen Editionen von Excel enthalten ist. In einigen Fällen muss es möglicherweise als Add-In aktiviert werden.

    • Wenn Sie Power Pivot nicht finden können, können Sie es möglicherweise über die Excel-Optionen aktivieren. Gehen Sie dazu zu "Datei" (File) > "Optionen" (Options) > "Add-Ins". Wählen Sie "COM-Add-Ins" aus und klicken Sie auf "Gehe zu..." (Go...). Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für "Microsoft Office Power Pivot".

    Es ist wichtig zu beachten, dass sich die genauen Schritte je nach Version und Region unterscheiden können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Power Pivot zu finden oder zu verwenden, können Sie sich an die offizielle Microsoft-Supportseite wenden oder die Benutzercommunity von Microsoft für weitere Hilfe konsultieren.

Wie funktioniert Power BI Desktop?

  • Power BI Desktop ist eine leistungsstarke Business Intelligence-Anwendung von Microsoft, mit der Sie Daten visualisieren, analysieren und präsentieren können.
  • Power BI Desktop ist kostenlos und kann von der Microsoft-Website heruntergeladen werden. Die veröffentlichten Berichte können im Power BI-Dienst online angezeigt und geteilt werden. Power BI Desktop kann mit anderen Tools wie Excel, Power Automate und dem Power BI-Dienst integriert werden.

Für was nutze ich Excel DAX Funktionen?

Data Analysis Expressions (DAX) ist eine Ausdruckssprache, die in Microsoft Excel, Power BI und anderen Microsoft-Tools verwendet wird. DAX-Funktionen ermöglichen erweiterte Berechnungen und Analyse von Daten in Tabellen und Datenmodellen. Hier sind einige häufige Anwendungen von DAX-Funktionen in Excel:

  1. Berechnete Spalten und Felder erstellen:

    • Sie können DAX-Funktionen verwenden, um neue Spalten oder Felder in Ihren Tabellen oder Datenmodellen zu erstellen. Dies ermöglicht es Ihnen, spezifische Berechnungen auf vorhandenen Daten durchzuführen.
  2. Aggregierte Kennzahlen erstellen:

    • DAX-Funktionen eignen sich hervorragend für die Erstellung von aggregierten Kennzahlen wie Summen, Durchschnittswerten, Minima, Maxima usw. Dies ermöglicht es Ihnen, schnell wichtige Informationen aus Ihren Daten zu extrahieren.
  3. Filtern und Sortieren von Daten:

    • DAX bietet Funktionen wie FILTER, die es Ihnen ermöglichen, Daten basierend auf bestimmten Bedingungen zu filtern. Sie können auch SORT-Funktionen verwenden, um die Reihenfolge der Ergebnisse anzupassen.
  4. Zeitbasierte Analysen:

    • Mit DAX können Sie komplexe Zeitberechnungen durchführen, wie z. B. kumulierte Summen, gleitende Durchschnitte und YTD (Year-to-Date) Berechnungen. Dies ist besonders nützlich für zeitbasierte Analysen.
  5. Logische Funktionen:

    • DAX bietet logische Funktionen wie IF, AND, OR, die es Ihnen ermöglichen, bedingte Logik in Ihren Berechnungen zu implementieren. Dies ist hilfreich, wenn Sie basierend auf bestimmten Bedingungen unterschiedliche Berechnungen durchführen möchten.
  6. Referenzieren von Tabellen und Spalten:

    • Sie können DAX-Funktionen verwenden, um auf spezifische Tabellen oder Spalten in Ihrem Datenmodell zu verweisen. Dies erleichtert die Erstellung von komplexen Berechnungen, die auf verschiedenen Tabellen basieren.
  7. Datumsfunktionen:

    • DAX enthält eine Vielzahl von Funktionen für die Arbeit mit Datum und Uhrzeit, einschließlich Funktionen für die Extraktion von Tag, Monat, Jahr, Wochennummer usw.
  8. Statistische Analysen:

    • Fortgeschrittene statistische Analysen können mit DAX-Funktionen durchgeführt werden, z. B. Medianberechnungen, Standardabweichungen und Quartile.

DAX ist besonders nützlich, wenn Sie mit großen Datensätzen und komplexen Analysen arbeiten. Es bietet eine leistungsstarke Möglichkeit, Daten zu manipulieren und zu analysieren, insbesondere wenn Sie mit Datenmodellen in Excel oder Power BI arbeiten.

Kontakt

Bei Fragen zu unserem Seminarangebot helfen wir Ihnen gerne weiter!

Christian Weitl
089 45 06 63 16