Microsoft Excel, Windows – Office Zwischenablage

12. Oktober 2018 in Excel

Eine Illustration von grafisch dargestellten Daten zwischen zwei Rechnern

Wo finde ich in Office 2010 / 2013 die Office Zwischenablage und wie funktioniert sie?

Die Office Zwischenablage ist in allen Office 2010 / Office 2013 Programmen über die Befehlsgruppe „Zwischenablage“ auf der Registerkarte „Start“ zu aktivieren. Diese Befehlsgruppe beinhaltet jetzt alles zu diesem Thema, Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und die Zwischenablage.

Vorgehensweise:

Schritt 1:

Wählen Sie im Register „Start“ die „Zwischenablage“, klicken Sie auf den kleinen Pfeil rechts unten.

Exceldatenblatt, bei dem der Punkt Zwischenablage eingekreist ist

Schritt 2:

Der Office Zwischenablagebereich öffnet sich und arbeitet wie in früheren Programmversionen. Sie könne bis zu 24 kopierte oder ausgeschnittene Elemente aufnehmen und beliebig oft einfügen. Kopieren Sie mehr als 24 Elemente werden automatisch die ältesten Element aus der Office Zwischenablage entfernt.

Ausschnitt einer Exceldatei, bei dem die Zwischenablage ausgewählt wurde

Fertig.

Mehr zum Thema ‚Effektives Arbeiten in Office 2010‘ erfahren Sie in unseren Microsoft Office Kursen.

Tipp: Beachten Sie auch die vielfältigen Möglichkeiten der Einfügeoptionen!

Hat Ihnen der Tipp geholfen? Dann sagen Sie es doch einfach weiter.

Empfohlen

Excel Kurse

Excel Kurse
Excel Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene.

Neueste

Monatlich Tipps & Tricks direkt via Mail

Bleiben Sie mit neuen und innovativen Tipps immer einen Schritt voraus.

Excel Kurse

Excel Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene.