3 gute Quellen für kostenlose Microsoft Word Vorlagen

13. Januar 2016 in Word

Grafik mit türkisenem Hintergrund, auf der ein Computer mit Tastatur zu sehen ist. Davor liegen eine Tasche, Stifte, Radiergummi und Pinsel

Formatierungen in Word sind ein leidiges Thema. Bei der Erstellung eines Word Dokuments, gelangt man sehr schnell an den Punkt, an dem man sich die Haare rauft. Wieso springt die gezogene Linie nach unten? Warum hält Word den angegebenen Abstand nicht ein?

Meist muss der Geschäftsbrief aber gleich raus und dann sind Word Vorlagen eine hervorragende Alternative zum eigenständigen Formatieren. Ein paar davon liefert das Programm bekanntermaßen selbst, doch es gibt viele weitere, die man sich kostenlos herunterladen kann und die das Leben erleichtern.

1. Word Vorlagen als Freeware für Windows User

Einige hundert kostenlose Vorlagen direkt von Microsoft, gibt es auf der Seite von Freeware. Mit dem Download, der alle Vorlagen gebündelt herunterlädt, erhält man die Vorlagen für insgesamt 25 Kategorien. Diese lauten wie folgt:

Empfohlen

Word Schulungen

Word Schulungen
Word Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene

Neueste

Monatlich Tipps & Tricks direkt via Mail

Bleiben Sie mit neuen und innovativen Tipps immer einen Schritt voraus.

  • Berichte
  • Bildung
  • Briefe
  • Broschüren
  • Budgets
  • Terminpläne
  • Unternehmen
  • Zeitachsen
  • Protokolle

  • Designs
  • Diagramme
  • Faxdeckblätter
  • Fotoalben
  • Handzettel
  • Kalender
  • Karten
  • Landkarten
  • Tagesordnungen
  • Zertifikate
  • Leer
  • Lebensläufe
  • Listen
  • Menüs
  • Nachverfolgungslisten
  • Natur
  • Planer
  • Poster

Ganz gleich, ob es sich um geschäftliche oder private Vorlagenwünsche handelt, die Vorlagen sparen auf jeden Fall eines – Zeit. Da es sich hier um eine .exe-Datei handelt, ist der Download aber nur für Windows User geeignet.

Das Einzige, was bemängelt wird, ist eine fehlende Such- und Sortierfunktion. Es ist nicht möglich, alle Templates über eine generelle Suche zu filtern. Das passende Template findet man nur über die Kategorie. Wir denken – bei lediglich 25 Kategorien kein allzu großes Problem.

2. Die Alternative für Mac User

Sobald es an irgendeinen Download für den Mac geht, ist der Apple Store die Anlaufstelle. Entwickelt wurden die kostenfreien Word Templates von Themeinn.com. Dort gibt es für jedes Microsoft Office Programm auch kostenpflichtige Template-Pakete zum Herunterladen.

Bleiben wir lieber bei der freien Version. Einmal im Apple App Store angemeldet erhält man 70 Design Vorlagen für Word, 35 für Excel und 25 für PowerPoint im Package. Leider kann man es nicht aufteilen, sondern erhält automatisch die Vorlagen für alle drei Programme. Möchte man nur die Vorlagen für Word, muss man zur kostenpflichtigen Version wechseln.

Was aber nichts an der Qualität der Vorlagen ändert. Egal, ob es sich um Vorlagen für Kataloge, Flyer, Speisekarten oder Visitenkarten handelt, damit macht man Eindruck und plagt sich sicher nicht mit lästigen Formatierungsaufgaben. Einfach öffnen und die gewünschten Informationen eintippen. So schnell war eine Speisekarte noch nie erstellt!

3. Für Microsoft Office 365 User

Am einfachsten haben es wohl Office 365 User. Sie loggen sich in Ihren Account ein und laden hier Vorlagen aus bis zu 31 Kategorien. Geschäftsbriefe, Lebensläufe, Bewerbungen, Listen, Protokolle und Rechnungsvorlagen finden sich darunter. Auch private Bereiche wie Rezeptvorlagen werden abgedeckt.

Einziger Nachteil ist, dass innerhalb der Kategorien die Vorlagen für alle Microsoft Office Produkte gespeichert sind. In den Kategorien finden sich also auch Dateien für PowerPoint und Excel. Möchte man nur Word Vorlagen gelistet haben, werden von Office 365 nur 20 Empfehlungen angezeigt. Man muss jede Kategorie anklicken, um festzustellen, ob sie auch eine Word Vorlage enthält.

Noch ein Insider Tipp …

Etiketten und Barcodes erstellen Sie übrigens mit dem kostenlosen Avery Zweckform Assistenten für Microsoft. Sie arbeiten damit in der gewohnten Word-Umgebung weiter und drucken spielend so viele Etiketten, wie Sie benötigen.

… und ein Recherche-Hinweis

Googelt man mit dem Suchbegriff „kostenlose Word Vorlagen“ wird das Download Angebot von Computerbild für 333 Word Vorlagen weit oben gelistet – angeblich eine kostenlose Vollversion von Microsoft, so heißt es. Benötigt man die Vorlagen nur kurzfristig, dann hat man kein Problem damit. Möchte man sie jedoch länger nutzen, dann sollte man auf den Download verzichten, denn es handelt sich hier um eine Testversion, die nur 30 Tage verwendbar ist.

Word Schulungen

Word Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene